Sicherheit in allen Produktfragen Es gibt unendlich viele Produkte! Produkte werden hergestellt ... ... verpackt ... ... transportiert ... ... verkauft ... ... benutzt ... ... entsorgt ... ... und recycelt. In jedem dieser Schritte beeinflussen endlos viele Bestimmungen und Vorgaben die Sicherheit des Produktes. Diejenigen, die Verantwortung dafür tragen, kommen sich vor wie in einem Vorschriften-Schungel. Die Umweltkanzlei kennt sich aus und hilft Ihnen, sicher zu gehen. Die Umweltkanzlei kennt sich aus und hilft Ihnen, sicher zu gehen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

+49 (0) 50 66 . 900 99 -0

info@umweltkanzlei.de

Wir helfen als Beratungs- und Prüfgesellschaft unseren Kunden, ihre Hersteller- und Produktverantwortung sicher und effizient wahrzunehmen. Dabei unterstützen wir in allen Umweltfragen mit Lösungen aus einer Hand. Unsere Vision ist es, die Komplexität des technischen Wissens und der vielfältigen Rechtsanforderungen für Hersteller, Vertreiber und Recycler zu entschlüsseln und damit ein Ansprechpartner für interdisziplinäre Aufgaben zu sein.

Unser Team aus Spezialisten aller relevanten Fachbereiche in diesem Umfeld freut sich auf Ihre Anfrage.


 

17.06.2016

Bestätigung von Mitteilungen gem. ElektroG

Stiftung-ear fordert gezielt Bestätigungen über Mengenmeldungen bei Meldepflichtigen an
02.06.2016

SVHC-Stoffe 2017 Überwachungsschwerpunkt

Behörden planen die Überwachung der Pflichten für Inverkehrbringer und Händler von Erzeugnissen nach REACH-Verordnung 2017 als Schwerpunktthema.
26.05.2016

Neue Niederspannungsrichtlinie seit 20.04.2016 in Kraft

Mit der Umweltkanzlei behalten Sie den Überblick beim Inkrafttreten neuer Vorschriften. Mehr:
22.02.2016

Hersteller-/Vertreiber-pflichten online ermitteln

Fragebogen zum ElektroG gemeinsam mit dem Händlerbund e. V. entwickelt