Publikationen

  • Rhein, Hans-Bernhard: „Der Abfallbeauftragte“ Handbuch mit Ergänzungslieferungen seit 2002, ecomed SICHERHEIT, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Landsberg am Lec
  • Naujoks, I.; Katzer, S.; Rhein, H.-B.: „Ungenutzte Chancen (Potenzial biotechnischer Verfahren zur Risikovorsorge)“, BioTec 3 – 4 / 2003, Seite 26 – 27
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Sicherheit von Industrieanlagen: Es muss etwas getan werden“, Homeland Security 1 / 2004, Seite 52 – 53
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Neue Pflichten in der Produktverantwortung“, Niedersächsische Wirtschaft, November 2004
  • Rhein, Hans-Bernhard; Flammer, Frank; Paetsch, Hanno: „Chancenreiche Wege der Konfliktlösung“, Niedersächsische Wirtschaft 11 / 2005, S. 34 – 37
  • Rhein, Hans-Bernhard; Meyer, Thomas: „Dokumentation bei der Erstbehandlung für das Quotenmonitoring nach Elektro- und Elektronikgerätegesetz“,
    TK Verlag Karl Thomé-Kozmiensky, Neuruppin (2007), Seite 285 – 301
  • Rhein, Hans-Bernhard: „E-Schrott-Monitoring: Der Teufel steckt im Detail“, RECYCLING magazin - Ausgabe 17/2007, Seite 24 – 27
  • Meyer, Thomas; Rhein, Hans-Bernhard: „Dokumentation bei der Erstbehandlung für das Quotenmonitoring nach ElektroG“, Müll-Handbuch 6/07 (Dezember 2007), Kz. 2961
  • Bilitewski, Bernd; Meyer, Thomas; Rhein, Hans-Bernhard: „Rechtliche und fachliche Grundlagen zum ElektroG – Teil 1: Anforderungen an die
    Zertifizierung der Erstbehandler nach ElektroG“, UBA-Texte Nr.12/08, Publikation des Umweltbundesamts, Dessau-Roßlau (Oktober 2007),
    UBA-FB Nr.: 001108/1, FKZ 206 31 300
  • Bilitewski, Bernd; Meyer, Thomas; Rhein, Hans-Bernhard: „Rechtliche und fachliche Grundlagen zum ElektroG – Teil 2: Anforderungen an die
    Dokumentation beim Erstbehandler und die Meldevorgänge zum Erstbehandler für das Monitoring der Quoten“, UBA-Texte Nr. 13/08, Publikation des Umweltbundesamts, Dessau-Roßlau (Oktober 2007), UBA-FB Nr.: 001108/2, FKZ 206 31 300
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Anforderungen an Wiegescheine und Wägetechnik in der Entsorgungswirtschaft“, Sonderdruck aus: Der Abfallbeauftragte, ecomed SICHERHEIT, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Landsberg am Lech (2008)
  • Meyer, Thomas; Stabno, Martin: „Mehr Abmahnungen wegen Verstößen gegen ElektroG“, IT-BUSINESS 2/2009, Seite 41
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Wir sind kein Verband“, RECYCLING magazin - Ausgabe 19/2011, Seite 22 – 23
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Wertschöpfung aus der Wertstofftonne?“, Kommunalwirtschaft - Heft 04/2012, Seite 258 – 264
  • Meyer, Thomas: „Erstbehandler entlasten“, RECYCLING magazin - Ausgabe 17/2012, Seite 29 – 31
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Goldesel oder Eurograb?“, Der Gemeinderat 10/2012, Seite 42 – 43
  • Streibel, Hans-Jürgen: „Lithiumbatterien – Probleme bei der Entsorgung“, Kommunalwirtschaft - Heft 12/2012, Seite 840 – 843
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Never Ending Story: Verpackungsverordnung“, Markenartikel-Magazin - Ausgabe 1 – 2/2014, Seite 29 – 31
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Überprüfung von Sammelstellen für Elektro- und Elektronik-Altgeräte in Baden-Württemberg“, LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, Karlsruhe (Dezember 2014), ISBN 978-3-88251-381-3
  • Endler, Katharina: „Anerkennung von elektronischen Wiegescheinen“, Fachinformation der Umweltkanzlei Dr. Rhein Beratungs- und Prüfgesellschaft mbH (05/2015)
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Anwendung des Mess- und Eichwesens in der Praxis“, Sonderdruck aus: Der Abfallbeauftragte, ecomed SICHERHEIT, eine Marke der ecomed-Storck GmbH, Landsberg am Lech (06/2015)
  • Streibel, Hans-Jürgen; Rhein, Hans-Bernhard: „Plötzlich Gefahrgut“, gefährliche ladung - Ausgabe 05/2016, Seite 10 – 14

  • Rhein, Hans-Bernhard: „Gefahrgutrechtliche und logistische Aspekte bei der Annahme von Batterien“, Wertstoffhof – Chancen, Entwicklungen, … (2016), Band 21 der Schriftenreihe des Fachgebietes Abfalltechnik UNIKAT, Universität Kassel, Seite 87 – 100
  • Meyer, Peter; Widmayer, Frank; Rhein, Hans-Bernhard: "Schwarzbuch Verpackungsverordnung", Eigenveröffentlichung 07/2016
  • Rhein, Hans-Bernhard: „Gewerbeabfallverordnung – Dokumentation wird Pflicht“, Oldenburgische Wirtschaft - Ausgabe 11/2017, Seite 29
  • Rhein, H.-B., Meyer, P., Wagner, J., Günther, M.: „Analyse der Effizienz und Vorschläge zur Optimierung von Sammelsystemen (Hol- und Bringsysteme) der haushaltsnahen Erfassung von Leichtverpackungen und stoffgleichen Nichtverpackungen auf der Grundlage vorhandener Daten“, UBA 11/2017, FKZ 3716 34 329 0
  • Rhein, Hans-Bernhard; Heinen, Matthias: „Elektroaltgeräte“, Praxishandbuch der Kreislauf- und Rohstoffwirtschaft, Springer (Vieweg) Fachmedien Wiesbaden GmbH (2018), Seite 415 – 434
  • Müller, Ute; Rhein, Hans-Bernhard: „Elektronisches Abfallnachweisverfahren“, ecomed SICHERHEIT, eine Marke der ecomed-Storck GmbH, Landsberg am Lech (03/2018)
  • Rhein, Hans-Bernhard; Halle, Susan: „Abfallwirtschaft und Abfallentsorgung“ (Kapitel 8.5), Loseblattwerk „Reinigungs- und Hygienetechnik“, ecomed SICHERHEIT, eine Marke der ecomed-Storck GmbH, Landsberg am Lech, 61. / 62./ 63. Erg.-Lieferung (02 + 05 + 08/2018)  

Der Abfallbeauftragte

Seit 2001 wird der Ratgeber zu allen Fragen der Kreislaufwirtschaft über den ecomed Sicherheit Verlag veröffentlicht. Diese Blattsammlung inklusive CD-ROM erleichtert  anhand von Arbeits- und Organisationshilfen, Übersichten über abfallrechtliche Regelungen, Schulungsunterlagen sowie diverse Checklisten und Mustervorlagen den Alltag von  Abfallbeauftragten in Unternehmen.

Das Werk wird mehrmals im Jahr aktualisiert, um die Abonnenten in sämtlichen abfallspezifischen und verwandten Rechtsgebieten auf dem neuesten Stand zu halten.

Weitere Informationen zum Handbuch „Der Abfallbeauftragte“

Hier erhalten Sie unseren Sonderdruck "Mess- und Eichwesen" und eine Fachinformation der Umweltkanzlei zur "Anerkennung elektronischer Wiegescheine".

 

Hinweis

Gutachten für Umweltbundesamt veröffentlicht: Ein gemeinsam mit dem Kooperationspartner Intecus, Dresden erstelltes Gutachten zum Vergleich verschiedener Sammelsysteme für Leichtverpackungen (LVP) ist vom UBA veröffentlicht worden. Das Projekt befasste sich mit der Frage der "Analyse der Effizienz und Vorschläge zur Optimierung von Sammelsystemen (Hol- und Bringsysteme) der haushaltsnahen Erfassung von Leichtverpackungen und stoffgleichen Nichtverpackungen auf der Grundlage vorhandener Daten". Das Gutachten betrachtet sowohl den IST-Stand (Basis 2014) anhand von Mengenstromdaten und Sortieranalysen als auch Zukunftsszenarium u. a. anhand der vollständigen Umsetzung des Standes der Sortiertechnik. Das Gutachten finden Sie unter Berichte "UBA - Abschlussbericht Sammelsysteme".

 

Berichte